Alexandra Linsner Skincare Logo breit

AGB

1. Allgemeines
Alexandra Linsner – natural and medical skin care bietet Dienstleistungen (individuelle Beratung & Betreuung & Behandlung) in den Bereichen der natürlichen und medizinischen Hautpflege an. Eine detaillierte Beschreibung kann der Angebotsliste entnommen werden.
Wo diese AGB bzw. die vertragliche Einzelvereinbarung keine Regelung enthalten, gelten die gesetzlichen Regeln über den normalen Dienstvertrag §§ 611 ff. BGB
Die vorliegenden AGB können jederzeit ohne Vorankündigung durch Alexandra Linsner – natural and medical skin care geändert werden. Änderungen werden dem Kunden schriftlich mitgeteilt.
2. Art und Umfang der Dienstleistung(en)
Angeboten werden natürliche und medizinische Hautpflege-Behandlungen.
Art und Umfang jeder Behandlung werden vorher individuell mit dem Kunden abgesprochen. Inhalt und Ziele werden in einem persönlichen Gespräch festgelegt.
Alexandra Linsner – natural and medical skin care steht ihren Kunden auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten per E-Mail zur Verfügung. Es besteht kein Anspruch auf ständige Erreichbarkeit von Alexandra Linsner – natural and medical skin care.
3. Vertragsschluss
Behandlungen werden nach Terminvereinbarung bei Personen ab 18 Jahren durchgeführt. Minderjährige Personen benötigen die Zustimmung des gesetzlichen Vertreters.
Sie buchen die gewünschte Leistungen anhand der folgenden Schritte:
Die Zahlung kann vor Ort bar oder per ec Karte und online per SEPA Lastschrift, Vorkasse oder Rechnung/Überweisung erfolgen.
Mit der Terminvereinbarung und der damit einhergehenden Kenntnisnahme der AGB kommt ein Vertrag des Kunden mit Alexandra Linsner – natural and medical skin care zustande. Mit Vertragsschluss erklärt sich der Kunde ausdrücklich mit den vorliegenden AGB einverstanden.
4. Preise und Zahlungsbedingungen
Die aktuellen Preise sind der jeweils gültigen Preisliste zu entnehmen. Diese sind auf der Website unter den jeweiligen Behandlungen jederzeit abrufbar. Preisänderungen bleiben vorbehalten und werden bestehenden Kunden schriftlich oder persönlich mitgeteilt.
Erbrachte Dienstleistungen sind sofort nach der Behandlung mittels eines akzeptierten Zahlungsmittels zu begleichen.
Die Zahlungen können in bar erfolgen oder werden durch das EC-Lastschriftverfahren erteilt.
Gekaufte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung durch den Kunden Eigentum von Alexandra Linsner – natural and medical skin care.
5. Gutscheine
Der Kunde kann Gutscheine käuflich erwerben. Mit diesen erwirbt er ein Guthaben für Dienstleistungen und Produkte bei Alexandra Linsner – natural and medical skin care . Die Gutscheine können von jedem verwendet werden, der den Gutschein im Studio vorlegt. Bitte beachten Sie, dass eine Barauszahlung des Gutscheinwertes nicht möglich ist.
Die Gültigkeit eines solchen Gutscheines ist zeitlich auf 3 Jahre nach Ausstellung begrenzt.
6. Verhinderung und Ausfall
Wir bitten darum, vereinbarte Termine mindestens 24 Stunden im Voraus zu stornieren. Andernfalls wird das vereinbarte Honorar für die gebuchte Dienstleistung dem Kunden in voller Höhe berechnet.
Sollte die Durchführung der Behandlung aufgrund unvorhersehbarer Umstände (Wetterverhältnisse, Stromausfall, Krankheit etc.) zu gefährlich, unmöglich oder ähnliches sein, wird die Behandlung nach Absprache verschoben. Die Entscheidung wird dem Kunden bis spätestens 2h vor Behandlungsbeginn mitgeteilt.
7. Haftung, Versicherung und Ersatzansprüche
Es ist Aufgabe von Alexandra Linsner – natural and medical skin care eine vertragsgemäße Durchführung der vereinbarten Behandlungen zu gewähren.
Liegen bei Ihnen Allergien oder Unverträglichkeiten vor, informieren Sie uns bitte rechtzeitig vor der Behandlung damit ich entsprechend reagieren kann.
Der Kunde hat sich eigenverantwortlich gegen Unfälle und Verletzungen, die auf dem Hin- und Rückweg zum Ort des Dienstleisters auftreten können, zu versichern.
Bei einer kurzfristigen Trainingsabsage durch Alexandra Linsner – natural and medical skin care können keine Ersatzansprüche geltend gemacht werden. Bereits gezahlte Dienstleistungen werden gutgeschrieben oder auf Wunsch erstattet.
Wir haften für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Ferner haften wir für die fahrlässige Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet und auf deren Einhaltung Sie als Teilnehmer regelmäßig vertrauen dürfen. Im letztgenannten Fall haften wir jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden.
Wir haften nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten.
Die vorstehenden Haftungsausschlüsse gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.
Alexandra Linsner – natural and medical skin care übernimmt keine Haftung für Schäden, die auf unzureichende oder falsche Informationen seitens des Kunden zurückzuführen sind.
8. Datenschutz und Geheimhaltung
Die personenbezogen Daten des Kunden werden von Alexandra Linsner – natural and medical skin care gespeichert und ausschließlich zur Erfüllung des Vertragszwecks verwendet.
Alexandra Linsner – natural and medical skin care hat über alle im Zusammenhang mit der Erbringung der Dienstleistung bekannt gewordenen Informationen des Kunden stillschweigen zu bewahren, auch über die Beendigung der Dienstleistung hinaus.
Die gespeicherten Daten werden auf Wunsch, spätestens aber 12 Monate nach der letzten gebuchten Dienstleistung gelöscht. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen.
9. Schlussbestimmungen
Änderungen, Ergänzungen, Nebenabreden und Einzelvereinbarung bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.
Sollte eine der vorangehenden Bestimmungen unwirksam oder undurchführbar sein, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen
davon unberührt. Anstelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung wird einvernehmlich eine geeignete, dem wirtschaftlichen
Erfolg möglichst nahe kommende Ersatzbestimmung getroffen.
Gerichtsstand ist Chemnitz. Es gilt deutsches Recht.